Artenschutz ist Lebensqualität

 

schütz die Bienen

Hallo liebe Freunde des Ateliers und meiner Arbeit hier kommt ein Foto, dass ich auf der Documenta 2017 in Kassel am Straßenrand gemacht habe. Da ich mich in den ganzen rückblickenden Jahren, mit meiner Kunst für einen friedvollen Umgang untereinander eingesetzt habe, um uns wachsenden Problemen, ökologischer und ökonomischer Art zu stellen, nach zu lesen in vielfältiger Weise auf dieser Seite, ist es eine Herzensangelegenheit von mir, nach den Zahlen aus 2017 über unser großes weltweites Artensterben, nicht zu schweigen.

Da unsere Welt in Kreisläufen funktioniert, wäre es für unsere gemeinsame Zukunft mit der Natur und Umwelt zu überlegen, welche Stoffe wir in unsere natürliche Umgebung geben. Die Zahlen des weltweiten Artensterben steigen jährlich in erschreckendem Maße. Ohne die Bestäubung der Bienen und Insekten, gibt es keine Frucht, keine Saat…, ohne Insekten keine Vögel…, ohne sie keine weitere Verbreitung von Pflanzen… u.s.w. Eine von vielen Herausforderungen, der wir uns stellen müssen. Zum Glück wird in der Entscheidung Glyphosat auf zutragen, schon von Einigen zurück gerudert und das wäre eine gute Nachricht, herzliche Grüße aus dem Atelier an Euch

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>